agra Messepark Leipzig

Liebe Händler und treue Kundschaft,
obwohl vielerorts wieder Märkte stattfinden dürfen, gilt dies nach wie vor nicht für den Agra-Antikmarkt.

Erlaubt sind aktuell nur Veranstaltungen bis 1.000 Besucher. Unser Markt hatte in der Vergangenheit stets mehr als 1.000 Besucher und zählt somit als Großveranstaltung. Großveranstaltungen dürfen - gem. § 3 Nr. 4 SächsCoronaSchVO sogar bei einer Inzidenz unter 10 - nach § 7 Abs. 3 SächsCoronaSchVO dann nur mit Terminbuchung, Kontakterfassung, tagesaktuellem Test und mit genehmigtem Hygienekonzept stattfinden. Die Durchführung des Marktes mit ausschließlich angemeldeten und durchgeimpften Personen oder die Verkleinerung der Veranstaltung mit Zugangsbeschränkung auf max. 1.000 Besucher sind für den Agra-Antikmarkt unlösbare Vorgaben.

Erschwerend kommt hinzu, dass ein Teil des Marktes in Innenräumen stattfindet, was zusätzliche verschärfte Regeln mit sich bringt.

Wir bedauern alles sehr, uns sind gesetzlich jedoch die Hände gebunden. Über eine erneute Aufnahme der Marktveranstaltungen wird rechtzeitig informiert.

Ende Juli tritt eine neue Corona-Verordnung in Kraft. Wir hoffen dann auf Lockerungen und Erlaubnis für den ersten Markt am 28./29.08.2021 auf der Agra.

Bleiben Sie gesund und optimistisch.

Der Antik- und Gebrauchtwarenmarkt findet in 2 Messehallen mit je 5000 m² Fläche und auf einer riesigen Freifläche um die Hallen statt.

Video: Leipzig.info TV

Navigation:
04279 Leipzig
Bornaische Str. 210

Öffnungszeiten
7 - 15 Uhr

Anfahrt Straßenbahn:

ab Hauptbahnhof:
Strassenbahn Linie 11
Richtung Markkleeberg Ost
hält vor dem Eingang!